unterwegs für gütersloh

Was ist mir wichtig?

Meine Themen, meine Haltung.

 "Was brauchen Sie...?" lautet meine Begrüßung und Frage an die Unternehmer der Region.
Wirtschaft begreifen - geben und nehmen.

Mein Selbstverständnis als Bürgermeister:
"Ich richte den Blick über den Tellerand und gebe Impulse zur Veränderung." Mut zur Tat.

Schon heute werden in Gütersloh mehr als 25% aller Wege mit dem Fahrrad zurückgelegt. Mit E-Bikes können das deutlich mehr werden. Die Fortbewegung wird vielfältiger.

Miteinander leben, voneinander lernen. Spontanität trifft Erfahrung. Strukturen schaffen, die alle Lebenslangen miteinander vernetzen.

Wie wird aus Beton wieder Sand – aus einem „Baustoff“ wieder ein „Rohstoff“? Beim Bauen leitet mich der Gedanke, schon heute an Morgen zu denken.

Eine Stadt von Menschen für Menschen. Jeder wünscht sich Dinge die Sinn machen und Sinn stiften. Schon heute engagieren sich unglaublich viele Bürger ehrenamtlich.

"Klettern im Flugzeughangar, Mountainbiken auf einem ehemaligen Bunker, Inline-Skaten auf einem Rundparours"

Der Britenabzug bietet unserer Stadt und Region die Chance, Natur, Kultur und Gewerbe miteinander zu entwicklen.

Die Gütersloher Ortsteile haben eine bemerkenswerte eigene Identität. Diese gemeinsam Erhalten und Weiterentwickeln, von Mensch zum Mensch - Auge in Auge.

Leben im Hier und Jetzt. In Gütersloh gibt es viele Orte, an denen sich das Dasein genießen lässt. Unsere Haltung zu uns selbst und unserer Stadt macht das Klima, in dem wir hier alle Leben.

Henning Schulz

Ihr Bürgermeisterkandidat der CDU für Gütersloh